Die Weihnachtsfeier in der MS West

Am Freitag den 21.12.18 feierte die MS West eine Weihnachtsfeier in der Aula. Eingeladen waren auch die Eltern der Klasse 5C. Die meisten Elternteile kamen. Um 10:15 Uhr ging es los. Es wurde leiser und die Moderatoren Tabea und Richard fingen an. Als erstes tanzte die 6A einen fetzigen Tanz. Wer Rudolf kennt, kennt auch das Rudolf-Gedicht, das die 5C vortrug. Als nächstes mussten wir ein paar Instrumente auf die Bühne tragen. 2 Keyboards, 2 Trommeln und ein Schlagzeug. Wir spielten mit Herrn Seiter „Little drummer boy“. Danach folgten die Weihnachtsmäuse mit den Mäusemasken, die wir mit Frau Hein bastelten. Anschließend sang die Schulband „Halleluja“. Das war sehr ergreifend. Vor dem Weihnachtsmäuse-Rap schenkten die Moderatoren Herrn Hirsch (unserem Rektor) eine Tüte mit selbstgebackenen Plätzchen. Die  anderen Lehrer bekamen ihre Plätzchen im Lehrerzimmer. Als letzten Beitrag sangen die 5. und 7. Klassen ein Weihnachtslied, das Herr Gritl, Chanels Papa,  selbst schrieb. Die Aula war bis auf den letzten Platz besetzt und voller Vorfreude starteten wir nun in die Weihnachtsferien.

 

geschrieben von: ESMA, TABEA und LEONIE H. aus der Klasse 5c